AN INTERPLANETARY AFFAIR

AIA SPACE PROGRAM

Von uniformen Clubgalaxien

zu neuen Traumwelten und Utopien. 

Chapter 2: BPM 37093 "Lucy" (06.03.2020)

Spaceshuttleupdate #2:

 

Nach einer erfolgreichen Erstexpedition zu „Gliese 1214 B“ nähert sich unser intergalaktisches Raumschiff „GOMPA - 1“ dem nächsten skurril schicken Planeten: 

- BPM 37093 a.k.a. Lucy -

 

Dieser shiny funkelnde Planet ist der größte bis dato entdeckte Diamant im All und wurde, in Anlehnung an den Beatles Song, „Lucy“ getauft.

 

"Lucy" ist ein veränderlicher Weißer Zwerg im Sternbild Zentaur mit über 4000 km Durchmesser. Bereits in den 1960er Jahren wurde vorhergesagt, dass die kältesten solcher Sterne im Inneren eine kristalline Struktur aufweisen könnten. Die Auswertung von Helligkeitsmessungen (unter anderem mittels des Whole Earth Telescope (WET)) haben bei BPM 37093 nahegelegt, dass er zu 90% kristallin ist.

 

Diesen prächtigen Klunker wollen wir natürlich mit euch durchforsten und gemeinsam eine funkelnde Expedition ins kristallene Unbekannte starten. Darum rein in die Tanzschuhe, Drinks auftanken, anschnallen und los gehts!


----------------------------------------------------

Spaceshuttlereiseunkostenbeitrag: 3-5€


Schuttlepilot*Innen/ An Inner Affair Space Project Crew:

AARKTIS
Igor
Marble Floor
Olgica
Vague Island
*

Wir freuen uns auf die Expedition in shiny Sphären!

Chapter 1: GLIESE 1214 B (11.01.2020)

Spaceshuttleupdate #1:

 

Das An Inner Affair - Raumschiff schwirrt aktuell mit 3,9 - Facher Warpgeschwindigkeit durch das All auf der Suche nach neuen Lebensformen und durchstreift die nahen und fernen Galaxien um den skurrilsten Planeten ihre Geheimnisse zu entlocken.

- Der erste Stop: Gliese 1214 b -

 

GJ 1214 b, auch Gliese 1214 b, ist eine im Jahr 2009 entdeckte extrasolare Supererde. Bei seiner (offiziellen) Entdeckung durch Zachory Berta war er der erdähnlichste bekannte Exoplanet. Er ist knapp 50 Lichtjahre von der Erde entfernt und umkreist in 38 Stunden im Sternbild Schlangenträger den roten Zwerg GJ 1214, dessen Strahlung 200 Mal schwächer ist als diejenige der Sonne. 

Beobachtungen des Hubble-Teleskops haben ergeben, dass sich die Atmosphäre von GJ 1214 b möglicherweise überwiegend aus Wasserdampf zusammensetzt. Es wird daher angenommen, dass der Planet selbst zu einem großen Teil aus Wasser besteht. Damit wäre er ein sogenannter Ozeanplanet.

 

Auf unserem portablen Teleskop erkennen wir nur Schleier die auf dem Wasser gleiten, und am Weltraumecholot empfangen wir wirre Sinuswellen, die elek-tronischer Musik ähneln.

Mit Spannung, Ungewissheit und Freude warten wir auf die Ankunft mit euch auf Gliese 1214 B!

----------------------------------------------------

Spaceshuttlereiseumkostenbeitrag: 3-5€

Schuttlepilot*Innen

AARKTIS

Igor

Marble Floor

Olgica

Vague Island

*

Wir freuen uns auf die Expedition ins nasse Unbekannte!

Chapter 1 & 2 (Throwback)

* Bei unseren Expeditionen möchten wir nur Passagiere an Bord haben, die allen Lebensformen freundlich gesinnt sind. Sollte euch auffallen, dass jemand unangemessen behandelt wird, rapportiert bitte der Spaceshuttlecrew!

All rights reserved @ AN INNER AFFAIR